Pfirsich Spätzle

Spätzle mit Pfirsich

Pfirsich Spätzle

richtig lecker mit Vanille Soße

Vorbereitung:

Für selbstgemachte Spätzle sollten Sie wenn Sie es noch nicht haben, spätestens 2 Tage vorher, besser noch eine Woche vorher das Spätzlewunder bestellen

 Expertentipp: 
In Ihren Spätzleteig können Sie fast jedes Obst püriert hineingeben, Ihrer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

  Zubereitungszeit: 20 Min

  Schwierigkeitsgrad: leicht

  Schärfegrad: nicht scharf

  Kosten: gering

  Brennwert: je nach Käse ca. 350 Kcal/Port.

Zubereitung Spätzle mit Pfirsich

So geht’s: Die Spätzle nach dem leckeren Grundrezept zubereiten - die klein geschnittenen Schalotten, Pfirsiche, Milch und 1 EL Pfirsichsaft fein mit dem Mixstab pürieren und in den Grundteig geben, Salz und Currypulver dazu geben. Den Teig, falls er zu fest ist, mit Pfirsichsaft verdünnen. Nach dem Kochen und abschöpfen kurz inButter schwenken, dann servieren. Pfirsich Schnitze dazu reichen.

Tipp: Lecker auch mit Vanillesauce



Mit einem Klick auf Gefällt mir helfen Sie mir sehr.

Kommentare

    Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Eintrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar