Rote Kinderspätzle mit milder Käsesoße

Spätzle für Kinder

Kinderspätzle

Nicht nur für Kinder, alle lieben Farben auf dem Teller

Vorbereitung:

Für selbstgemachte Spätzle sollten Sie wenn Sie es noch nicht haben, spätestens 2 Tage vorher, besser noch eine Woche vorher das Spätzlewunder bestellen

 Expertentipp: 
Pürierte Karotten können Sie natürlich auch im Glas fertig kaufen. (Gibt es bei Kindernahrung)

  Zubereitungszeit: 20 Min

  Schwierigkeitsgrad: leicht

  Schärfegrad: nicht scharf

  Kosten: gering

  Brennwert: je nach Käse ca. 350 Kcal/Port.

Zubereitung Kinderspätzle

Zerkleinern Sie kleingeschnittene Karottenstückchen im Mixer oder Speedy zu Mus. Geben Sie das halbe Ei dazu, das Mehl, eine Prise Salz sowie etwa 50 ml Milch. Verrühren Sie alles zu einem geschmeidigen Teig und schaben Sie ihn durch’s Spätzlebrett ins kochende Salzwasser. Sobald die Spätzle oben schwimmen, fischen Sie sie heraus und schwenken sie in etwas Butter. Erhitzen Sie die restliche Milch geben Sie den Schmelzkäse dazu und würzen Sie die Soße mit wenig Pfeffer, Salz und Muskat feinwürzig ab.



Mit einem Klick auf Gefällt mir helfen Sie mir sehr.

Kommentare

    Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Eintrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar